Bissinger Bogenschützen sammeln fleißig Titel

 

Topleistungen haben die Bogenschützen des SV Bissingen bei den Bezirks- und Kreismeisterschaften in Ludwigsburg für das Sportjahr 2014 gezeigt. Mehrere Schützen des Vereins feierten einen Doppelsieg.

Die gesamten Bogenschützen des SV Bissingen präsentierten sich bei der Kreismeisterschaft in Ludwigsburg in ihrem neuen Vereinsoutfit.  

Bei den Kreismeisterschaften in Ludwigsburg liefen die Bogenschützen des SV Bissingen in ihrem neuen Vereinsoutfit zur Höchstform auf. In der Jugendklasse Recurve belegte Kevin Daub mit 536 Ringen den ersten Platz, Zafer Arabaci wurde mit 488 Ringen Dritter. In der Jugendklasse weiblich wurde Rena Maria Moosbrugger mit 476 Ringen Kreismeisterin 2014. In der Juniorenklasse weiblich kam Tina Wolf mit 438 Ringen auf den zweiten Platz.

Bei den Compoundschützen wurde Sebastian Ewert in der Jugendklasse mit 535 Ringen Kreismeister 2014. In der Juniorenklasse erreichte Tim Fichtel mit 651 Ringen den ersten Platz. Joe Mondry errang in der Altersklasse Compound mit 678 Ringen den ersten Rang. Emanuel Fichtel wurde mit 617 Ringen Zweiter. Renee Mondry setzte sich in der Damenaltersklasse Compound mit 645 Ringen durch. In der Seniorenklasse Compound wurde Willy Betsch mit 616 Ringen Kreismeister vor Helmut Alber, der mit 604 Ringen Vizemeister wurde. Franz Payer landete mit 601 Ringen auf Rang drei. In der allgemeinen Blankbogenklasse erreichte Hans Peter Schäfer mit starken 558 Ringen den ersten Platz. Yavanna Volkmann kämpfte sich mit 268 Ringen auf den dritten Platz.

Auch bei den Bezirksmeisterschaften in Ludwigsburg gingen die Schützen des SV Bissingen erfolgreich auf Medaillenjagd. In der Jugendklasse weiblich wurde Rena Maria Moosbrugger mit 414 Ringen Bezirksmeisterin 2014. In der Juniorenklasse weiblich schoss sich Tina Wolf mit 435 Ringen auf den zweiten Platz.

Bei den Compoundschützen wurde Sebastian Ewert in der Jugendklasse mit 493 Ringen Erster und nahm den Bezirksmeister-Titel mit nach Hause. In der Juniorenklasse erreichte Tim Fichtel mit 669 Ringen ebenfalls den ersten Platz. Joe Mondry war in der Altersklasse Compound mit 689 Ringen erneut das Maß aller Dinge und sicherte sich Rang eins, gefolgt von Emanuel Fichtel, der mit 632 Ringen Zweiter wurde. Renee Mondry wurde in der Damenaltersklasse Compound mit 647 Ringen Bezirksmeisterin 2014. In der Seniorenklasse Compound holte Willy Betsch mit 614 Ringen Platz zwei, Franz Payer wurde mit 582 Ringen Dritter. Als Vierter verpasste Helmut Alber mit 562 Ringen eine Medaille. In der allgemeinen Blankbogenklasse triumphierte Hans Peter Schäfer mit hervorragenden 580 Ringen. Beim Feld- und Jagdbogenturnier in Dahn schaffte er es mit 697 Ringen in der Altersklasse Blankbogen Herren auf den dritten Platz. In der Blankbogen Damenklasse erkämpfte sich Yavanna Volkmann kämpfte mit 296 Ringen den zweiten Platz.

Bericht: M.Schnitz

Zurück